News

Mindestlohn 2021 / 22

Von Ralf Vüllings, (Kommentare: 0)

Mindestlohn 2021 / 22
Dritte Verordnung zur Anpassung der Höhe des Mindestlohns ( Dritte
Mindestlohnanpassungsverordnung – MiLoV3 ) vom 9. November 2020
Auf Grund des § 11 des Mindestlohngesetzes vom 11. November 2014 ( BGBI. I S. 1348 )
verordnet die Bundesregierung :
Höhe des Mindestlohns
Der Mindestlohn beträgt
1. ab Januar 2021 – 9.50 € brutto je Zeitstunde
2. ab Juli 2021 -9.60 € brutto je Zeitstunde
3. ab Januar 2022 – 9.82 € brutto je Zeitstunde
4. ab ab Juli 2022 – 10.45 € brutto je Zeitstunde
Diese Verordnung tritt ab dem 1. Januar 2021 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Zweite
Mindestlohnanpassungsverordnung vom 13. November 2018 ( BGBI. I .S . 1876 ) außer
Kraft.

Weiterlesen …

Mindestlohn

Von Reinhard Aßmann

Wir sollten uns an dieser Stelle über die klare Ansage des Finanzgerichts von Berlin – Brandenburg freuen. Zum einen geht es uns darum, dass die Fahrer der meist osteuropäischen Speditionen endlich einen Lohn erhalten, der es ihnen auch ermöglicht menschenwürdig in anderen Ländern zu Leben. Die andere Seite ist nicht uneigennützig, denn wir haben damit den ersten Stein des unfairen Wettbewerbs im Transportsektor (sofern er auch kontrolliert wird) hinter uns gelassen.

Weiterlesen …

Alle Jahre wieder!! Weihnachtsgeld?

Von Robin Harrison, (Kommentare: 0)

Es ist schon so denn alle Jahre wieder taucht die Frage auf wie es denn mit dem Weihnachtsgeld so aussieht. Wer bekommt was und überhaupt wer denn nun wie viel?

Wir müssen erst einmal zur Kenntnis nehmen das der Gesetzgeber dieses Thema nicht geregelt hat! Vielmehr kann sich dieser Anspruch für den Arbeitnehmer aus einem für ihn gültigen Arbeit oder Tarifvertrag ergeben. Und dieser im Betrieb gültige TV muss nach dem Arbeitszeitgesetz bekanntlich aushängen oder ausgehändigt werden.

Weiterlesen …

Betriebsbedingte Kündigung

Von Ralf Vüllings, (Kommentare: 0)

Auch darüber nachdenken !

Tatsache ist das es nicht immer so läuft wie man es sich wünscht . Gerade wir aus dem Bereich Spedition – Lager – Logistik & Busbetriebe können ein Klagelied davon singen . Denn immer wieder kam es schon zu Kündigungen bei den Mitarbeitern. Wir sollten nicht Naiv sein denn daran wird sich zumindest nichts ändern.

Weiterlesen …