News

Bundesgewerkschaftstag findet nicht statt!!!

Von Ralf Vüllings, (Kommentare: 0)

Wie ihr sicherlich schon wist, müssen aufgrund der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) soziale Kontakte eingeschränkt und größere Menschenansammlungen vermieden werden. Aus diesem Grund sehen wir uns leider dazu gezwungen, den Bundesgewerkschaftstag am 07.11.2020 abzusagen. Wir verstehen, dass dies enttäuschend sein mag. Wir bitten um Verständnis für unsere Entscheidung, damit wir die Sicherheit unserer Mitglieder und aller Teilnehmer gewährleisten können. Sobald ein neuer Termin fest steht werden wir euch Schriftlich benachrichtigen.

Mit Kollegialen Grüßen

Euer Bundesvorstand der KFG

 

 

 

Weiterlesen …

Zeiterfassung?

Von Robin Harrison, (Kommentare: 0)

Nun wir als Fahrpersonal mit den Digitalen Kontrollgeräten haben zunächst einmal kein Problem mit der Zeiterfassung unserer geleisteten Arbeitszeiten, dass leuchtet uns schon mal ein oder nicht? Zusätzliche Erfassungssysteme der Arbeitstätigkeiten sprechen auch eine klare Sprache.

Weiterlesen …

Komplizierte Sache mit alten Urlaubsansprüchen!

Von Reinhard Aßmann, (Kommentare: 0)

Der Hintergrund einer weitreichenden Rechtsauseinandersetzung stellt sich wie folgt da. Eine Arbeitnehmerin reichte Klage ein wegen alter Urlaubsansprüche gegenüber ihrem Arbeitgeber. Sie hatte zwar 24 Tage Jahresurlaub , aber der Arbeitgeber bescheinigte der Klägerin , das der Resturlaubsanspruch von 76 Tagen der im Laufe der Zeit von 1996bis 2017 sowie in den weiteren Zeit der sich dann auf 101 Tage summierte nicht verfalle , weil sie wegen des hohen Arbeitsaufwandes nicht ihren Urlaub hatte antreten können .

Weiterlesen …