News

Alle Jahre wieder!! Weihnachtsgeld?

Von Robin Harrison, (Kommentare: 0)

Es ist schon so denn alle Jahre wieder taucht die Frage auf wie es denn mit dem Weihnachtsgeld so aussieht. Wer bekommt was und überhaupt wer denn nun wie viel?

Wir müssen erst einmal zur Kenntnis nehmen das der Gesetzgeber dieses Thema nicht geregelt hat! Vielmehr kann sich dieser Anspruch für den Arbeitnehmer aus einem für ihn gültigen Arbeit oder Tarifvertrag ergeben. Und dieser im Betrieb gültige TV muss nach dem Arbeitszeitgesetz bekanntlich aushängen oder ausgehändigt werden.

Weiterlesen …

Betriebsbedingte Kündigung

Von Ralf Vüllings, (Kommentare: 0)

Auch darüber nachdenken !

Tatsache ist das es nicht immer so läuft wie man es sich wünscht . Gerade wir aus dem Bereich Spedition – Lager – Logistik & Busbetriebe können ein Klagelied davon singen . Denn immer wieder kam es schon zu Kündigungen bei den Mitarbeitern. Wir sollten nicht Naiv sein denn daran wird sich zumindest nichts ändern.

Weiterlesen …

Sonderregelungen Fahrerlaubnis wegen Corona

Von Ralf Vüllings, (Kommentare: 0)

Verordnung ( EU ) 2020/698 des Europäischen Parlaments und des Rates

Seite 15 Artikel 2

Verlängerung der in der Richtlinie 2003/59/EG vorgeschriebenen Fristen

( 1 ) Ungeachtet des Artikels 8 Absätze 2 und 3 der Richtlinie 2003/59/EG gelten die Fristen für den Abschluss von Weiterbildung durch den Inhaber eines Befähigungsnachweises , die andernfalls gemäß diesen Bestimmungen zwischen dem 1. Februar 2020 und dem 31. August 2020 abgelaufen wären oder ablaufen würden , jeweils als um sieben Monate verlängert. Der Befähigungsnachweis bleibt entsprechend gültig.

Weiterlesen …

Im Zeichen von Corona

Von Manfred Gadau, (Kommentare: 0)

Es entwickelt sich ein Problem für uns alle vom Fahrpersonal auf das wir achten sollten . Wir haben die ersten Meldungen von der Basis erhalten , dass es Schwierigkeiten gibt die Module für die Weiterbildung und Erlangung der Qualifikation für die Eintragung der 95 bei der Verlängerung der Fahrerlaubnis gibt.

Weiterlesen …

Verordnung zur Ablösung der Berufskraftfahrer – Qualifikationsverordnung und zur Änderung andrer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften Drucksache 598/20

Von Ralf Vüllings, (Kommentare: 0)

  1. Problem und Ziel

Der Erlass der Richtlinie ( EU ) 2018/645 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. April 2018 zur Änderung der Richtlinie 2003/59/EG über die Grundqualifikation und Weiterbildung der Fahrer bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güter – oder Personenkraftverkehr und der Richtlinie 2006/126/ EG über den Führerschein ( ABI. L 112, vom 2.5.2018 , S. 29 ) führte neben der Überarbeitung des Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzes auch zu einer Überarbeitung der Durchführungsverordnungsvorschriften .

Insbesondere die Aktualisierung der zu vermittelnden Kenntnisbereiche im Rahmen der Grundqualifikation und im Rahmen der Weiterbildung unter Wahrung der Qualitätsstandards und unter Sicherstellung der Nutzeridentifizierung in begrenztem Umfang in Form des e – Learnings stattfinden können.

Weiterlesen …