Berufskrankheiten Änderungen der Verordnung

von Ralf Vüllings (Kommentare: 0)

Bundesgesetzblatt Jahrgang 2021 Teil I Nr. 38, ausgegeben zu Bonn am 2. Juli 2021

 

        Fünfte Verordnung zur Änderung der Berufskrankheiten – Verordnung

                                         Vom 29. Juni 2021

 

Auf Grund des § 9 Absatz 1 Satz 1 und 2 des Siebten Buches Sozialgesetzbuch – Gesetzliche Unfallversicherung, von denen § 9 Absatz 1 Satz 2 durch Artikel 7 Nummer 3 Buchstabe a des Gesetzes vom 12. Juni 2020 (BGBI. I -S 1248) geändert worden ist, verordnet die Regierung:

           

                                                Artikel 1

 

                                             Änderung der

                                 Berufskrankheiten – Verordnung

 

Die Anlage 1 der Berufskrankheiten – Verordnung vom 31. Oktober 1997 (BGBI. I S. 2623), die zuletzt durch Artikel 24 Nummer 3 des Gesetzes vom 12. Juni 2020 (BGBI.  I   S. 1248) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:

 

  1. Nach Nummer 2115 wird folgende Nummer 2116 eingefügt:

 

„2116“ Koxarthrose durch Lastenhandhabung mit einer kumulativen Dosis von mindestens 9500 Tonnen während des Arbeitslebens gehandhabter Lasten mit einem Lastgewicht von mindestens 20 Kg, die mindestens zehnmal pro Tag gehandhabt wurden „,

 

Nach Nummer 4114 wird folgende Nummer 4116 eingefügt:

„4116“ Lungenkrebs nach langjähriger und intensiver Passivrauchexposition am Arbeitsplatz bei Versicherten, die selbst nie oder maximal bis zu 400 Zigaretten äquivalente aktiv geraucht haben“

                                               Artikel 2

                                            Inkrafttreten

Diese Verordnung tritt am 1. August 2021 in Kraft

Bei den genannten Gewichten während der Arbeit sollten viele von uns Aufmerksam werden, denn dieses betrifft das Fahrpersonal beim Be – und Entladen aber auch unsere Kollegen auf dem Lager und vor allen auch unsere unverzichtbaren Werkstattmitarbeiter! Daher haben wir euch einmal über diese Dinge frisch informiert und sind der Meinung das wir als Fachgewerkschaft auch für diese wichtigen Dinge für euch bereitstehen müssen!

Eure zuverlässigen standhaften Partner der Fachgewerkschaft KFG im CGB

Zurück